logo

Anwendungsgebiete der TCM

Über mehr als 3.000 Jahre wurde die Traditionelle Chinesische Medizin in China erfolgreich weiter entwickelt. Als ganzheitliche Medizin wird sie für alle körperlichen, geistigen und seelischen Beeinträchtigungen und Erkrankungen angewendet.

Die folgende Liste zeigt deshalb nur einen Auszug der Anwendungsgebiete.

  • Akute und chronische Schmerzen
    Rheumatische Erkrankungen, Fibomyalgie, Bandscheibenvorfall, Arthrose, Migräne
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen, Herzrhythmusstörungen, Herzbeklemmung
  • Neurologische, körperliche und seelische Erkrankungen
    Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Angststörungen, Konzentrationsstörungen, Depressionen, Panikattacken, Schwindel, Burnout-Syndrom, Erschöpfungszustand
  • Atemwegserkrankungen
    Heuschnupfen, Asthma, Bronchitis, Kieferhöhlenentzündung
  • Magen-Darmerkrankungen
    Gastritis, Darmentzündungen, Reizdarm,  Lebensmittelunverträglichkeiten, Reflux
  • Gynäkologische Erkrankungen
    Unerfüllter Kinderwunsch, PMS, Wechseljahresbeschwerden
  • Urologische Erkrankungen
    Nieren- und Blasenentzündungen
  • Hauterkrankungen
    Neurodermitis, Allergien, Schuppenflechte
  • Suchtbehandlung
    Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion
  • Stoffwechselerkrankungen
    Diabetes, Schilddrüsenerkrankung

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.